logo echoraum
echoraumfrühling '16

14 & 15 Jänner 2016 20:00 Uhr »E« Musiktheater [UA]
Eine internationale Produktion von nayeah kompagnie

Anna Kropfelder (DE) Drehbuch / Produktion
Simone Santi Gubini (IT) Komposition
Sabine Maier (AT) Drehbuch / Bühnenbild
John Patrick Popham (US) Violoncello

19. Jänner 2016 20:00 Uhr Sjö Två
Zeitgenössische Electronica mit live Klavier,
minimalistisch-improvisierten Klangflächen und krummen Beats

Marcel Zaes (CH) Elektronik
Andrea Manzoni(ITA/FR) Klavier
Artwork und Videoprojektionen :
Anna Schölß
(GER) Ι Kristijan Kolak (GER)

23. Jänner 2016 20:00 Uhr Mehrer Versuche über Etwas
Kompositionen Ι Improvisationen Ι Situationen

Alexander Chernyshkov, laptop, Relais, div. Materialien
Hannes Dufek, Klavier, div. Materialien
Dario Fariello, Saxophon, div. Materialien
Marina Poleukhina, Gitarre, Lichteffekte, div. Materialien
Oleg Dergilev, Sound Design

28. Jänner 2016 20:00 Uhr ELAK-Präsentation : Voyage Sonore
Studentinnen und Studenten des Lehrgangs Computermusik und
Elektronische Medien an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
präsentieren ihre neuesten Arbeiten

30. Jänner 2016 20:00 Uhr *[ I ] _ AM ECHOES )((( {soc[d]ial engine_
Manfred Friedrich Hofer Soundsculpture
Lampenschirm Light / Video
Kohlmayr Lutter & Knapp Roomconcept
and Guests ...

4. März 2016 20:00 Uhr In Schwachströmen
Boris Hegenbart
Elektronik Ι Volkmar Klien Rhodes Suitcase E-Piano

5. März 2016 20:00 Uhr Ensemble Platypus : ... im Banne der Anderen III
Video/Körper und Technologie
Mit Werken von : Peter Ablinger Ι Andrea Cavallari Ι Yuko Ohara Ι Ben Isaacs
Marina Poleukhina Ι Alexander Chernyshkov Ι Hannes Dufek
Ensemble Platypus :
Doris Nicoletti Flöten Ι Arnold Plankensteiner Klarinetten
Marianna Oczkowska Violine Ι Stefanie Prenn Violoncello
Jaime Wolfson Klavier, Leitung
Nora Jacobs Video

8. März 2016 20:00 Uhr Daniel Wisser : Kein Wort für Blau
Daniel Wisser Rezitation Ι Liese Lyon Chanteuse
Oskar Aichinger Klavier

11. März 2016 20:00 Uhr The Strangers : Filmmusik/Musikfilm
Bernhard Geigl Klavier Ι Jakob Gnigler Tenorsaxophon
Stefan Voglsinger Snare Drum, Elektronik
Guillermo Tellechea & Stefanie Zingl Projektionen
Lukas Froschauer Tonregie

15. März 2016 20:00 Uhr Allein ist nicht genug.
Ein Peter-Rühmkorf-Abend
Leslie Meier Trio:
Bernd Rauschenbach
, Stimme Ι Ulrich Jokiel, Klavier
Peter Missler
, Saxophon

17. März 2016 21:00 Uhr Open Source Orchestra
Christine Gnigler Blockflöten Ι Mario Rom Trompete
Lukas Lauermann Violoncello Ι Walter Singer Kontrabass
Bernhard Geigl Klavier, Synthesizer, Komposition
Matthias Koch Schlagzeug Ι Daniel Lercher Elektronik

2. Ι 5. Ι 7. Ι 9. April 2016 Beginn 18:00 oder 20:00 Uhr
We got the sky to talk about and the world to lie upon
4 VorLesungen und 2 Konzerte
Ensemble Schallfeld Ι Ernst Marianne Binder
Maria Flavia Cerrato Ι Lorenzo Derinni
Alison Blunt / Elisabeth Harnik / Gina Mattiello / Heidi M. Richter

2. April 2016 18:00 Uhr Ernst Marianne Binder Ι Vorlesung # 1 :
Ich suche, ich suche. Ich versuche zu verstehen.
Über die Voraussetzung, einen Gedanken fassen zu dürfen.
Anschließend Empfang für Vorlesungsbesucherinnen & -besucher

2. April 2016 20:00 Uhr Konzert Ensemble Schallfeld
Mit Werken von Salvatore Sciarrino Ι Klaus Lang Ι Toshio Hosokawa
Fernando Villanueva Ι Andrés Gutiérrez Martínez
Ensemble Schallfeld
Elisa Azzará Flö̈te Ι Szilard Benes Klarinette Ι Lorenzó Derinni Violine
Myriam García Fidalgo Violoncello Ι Maria Flavia Cerrato Klavier

5. April 2016 20:00 Uhr Ernst Marianne Binder Ι Vorlesung # 2 :
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
Ein Körper braucht die Worte um zu sein und die Musik den Körper um zu klingen.
Mit Lorenzo Derinni Violine solo mit Werken von Helmut Lachenmann
Salvatore Sciarrino Ι Lorenzo Troiani Ι Beat Furrer

7. April 2016 20:00 Uhr Ernst Marianne Binder Ι Vorlesung # 3 :
Was du gesehen hast, verrat es nicht; bleib in dem Bild.
Von der Erinnerung, Traumatisierungen und der Deutungshoheit des Klanges.
Mit Maria Flavia Cerrato, Klavier solo mit Werken von Beat Furrer
Johannes Maria Staud Ι Zesses Seglias

9. April 2016 18:00 Uhr Ernst Marianne Binder Ι Vorlesung # 4 :
We got the sky to talk about and the world to lie upon.
Über den Sinn des Daseins und andere schrullige Fingerübungen.

9. April 2016 20:00 Uhr Rose is a rose is a rose is a rose.
Hommage à Gertrude Stein – Literarische Sprach- und
Sprechkunst in Verbindung mit Musik und Live-Cooking.
Gina Mattiello Stimme Ι Alison Blunt Violine
Elisabeth Harnik Klavier Ι Heidi M. Richter Live-Cooking

11. April 2016 18:30 Uhr »Nobody is perfect«
Zeitgenossenkonzert der Musikschule 1150 Wien

15. April 2016 20:00 Uhr Schnitzelfilm 15
Live-Vertonung: Billy Roisz Elektronik Ι dieb13 turntables

20. April 2016 20:00 Uhr Tango la Boca : La Camorra – Musik von Astor Piazzolla
... sowie Igor Strawinsky, Alberto Ginastera und Gustavo Beytelmann

Tango la Boca :
Annette Bik Violine Ι Andreas Lindenbaum Violoncello Ι Ingrid Eder Bandoneon
Christian Heitler Klavier Ι Tibor Kövesdi Kontrabass

Fritz Bergler : Graues Loch
zu sehen im echoraum bis Ende April 2016
an Veranstaltungsabenden ab jeweils 19:00 Uhr

26. April 2016 20:00 Uhr The Rhythm Method : Between the Lines
Werke von Leah Asher Ι Andreas Trobollowitsch Ι Bernd Klug
The Rhythm Method (USA)
Marina Kifferstein Violine Ι Leah Asher Violine (Gast)
Anne Lanzilotti Viola Ι Meaghan Burke Violoncello

28. April 2016 20:00 Uhr Orphne
Ferdinand Schmatz Text Ι Bruno Strobl Komposition Ι Annelie Gahl Violine

30. April 2016 20:00 Uhr As time goes by ... as time goes on ...
Eine Retroperspektive von Yedda Lin Ι Yedda Lin Klavier Ι Joe Abentung Kontrabass
2. set Ι Improvisation : Yedda Lin Ι Joe Abentung + Daniel Lercher Elektronik

Lesen heißt Wildern III – 3. Reise 2016
17. Ι 20. Ι 22. Mai 2016 Beginn jeweils 20:00 Uhr

WORTGESINDELFriedrich Achleitner

»Herr Feige und Herr Mut unterhalten sich über einen mutmaßlichen Feigling:
in des Teufels Küche sitzt ein Möchtegern; der keiner sein will; ein besoffener
Kapuziner und ein Mohr im Hemd gehen am Wiener Stephansplatz auf einen
Türkischen Honig, und im Hinterzimmer des Braugasthofes findet ein
sechzigjähriges Maturatreffen statt.«

17. Mai 2016 Beginn 20:00 Uhr
1. Treffen – grenzen des denkens mit :
Wolfram Berger Ι (musik / stimme) Oskar Aichinger

20. Mai 2016 Beginn 20:00 Uhr
2. Treffen – gehen und laufen mit:
Rremi Brandner & Helmut Berger
(musik / stimme) Oskar Aichinger

22. Mai 2016 Beginn 20:00 Uhr
3. Treffen – und was ist mit dem wortgesindel? mit:
Wolfram Berger Ι Helmut Berger Ι Rremi Brandner
(musik / stimme) Oskar Aichinger
(dramaturgie & regie) Joseph Hartmann

Ranulph Glanville
Art Ι Architecture Ι Cybernetics Ι Design

London and the 1960-ies

Exhibition Ι Lectures Ι Performances
19. Mai
bis 13. Juni 2016

Öffnungszeiten der Ausstellung :
MO–FR 18:00–20:00 Uhr Ι SA–SO 15:00–18:00 Uhr
Weitere Besichtigungstermine und Gruppenführungen
nach telefonischer Vereinbarung oder per mail.

>> Rahmenprogramm

23. Mai 2016 20:00 Uhr Radu Malfatti Bassharmonika Ι Klaus Filip lloopp
Philipp Schmickl Texte

3. Juni 2016 20:00 Uhr unimpro 2016 – Abschlusspräsentation des Lehrgangs des
IGP-Schwerpunkts Improvisation und neue Musikströmungen an der
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Ι Leitung : John Butcher

4. Juni 2016 20:00 Uhr Ensemble Platypus Im Banne der Anderen IV : Mode/Textur

8. Juni 2016 20:00 Uhr dieb13 : Glanville revisited
Elektronik von Ranulph Glanville auf dem turntable

9. Juni 2016 20:00 Uhr Hannes Schweiger Schlagzeug solo : »Drum herum«, Teil 2

 

e  c  h  o  r  a  u  m
Sechshauser Straße 66
A-1150 Wien
Tel. : 812 02 09 30
echo AT echoraum.at
www.echoraum.at

back